DSGVO

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Dominique Gartmann
D 81477 München

Tel. +49-89-46139294
mob. +49-0174 1402635
E-Mail: info(@)dominique-gartmann.de

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Entsprechend verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (das sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind wie z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, E-Mailadresse etc.) gemäß Art. 6 Abs. 1 b ) DSGVO zum Zweck der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertragsverhältnisses hinaus gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, wie z. B. zu Zwecken der Bonitätsprüfung, des Forderungsmanagements, der Datenübermittlung an Warenkreditversicherungen und zur direkten Kundenansprache. Empfänger solcher Daten sind unsere Mitarbeiter, externe Auftragsdatenverarbeiter, Auskunfteien, Versicherungen, Speditionen, Transportunternehmen etc.

Die Weitergabe der Daten erfolgt außerdem, gemäß Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO ein gesetzlicher Ausnahmetatbestand vorliegt, z. B. wenn eine rechtliche Verpflichtung besteht, die Daten herauszugeben (z.B. Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte, Auskünfte an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund von gesetzlichen Vorschriften erhalten, also Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.).

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten z.B. aufgrund von handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften (§ 257 HGB, § 147 AO) bestehen.

Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen (Art. 15 DSGVO) sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung (Art. 17 DSGVO) der Daten zu fordern.

Falls Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten und die Datennutzung für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit ausgesetzt werden soll, können Sie außerdem verlangen, dass Ihre Daten gesperrt und nicht weiter verarbeitet werden (Art. 18 DSGVO); dies können Sie auch verlangen, wenn andernfalls die Voraussetzungen für eine Löschung vorliegen würden und Sie Sperrung Ihrer Daten der Löschung vorziehen.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu, Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG.

Ihr Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle der Direktwerbung werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verwandt; in anderen Fällen der Datenverarbeitung erfolgt eine Einstellung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir nicht zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche dient.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt

Verwendung von Server-Log-Files bei Besuch der Webseite

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erhebt und speichert der Provider der Webseiten automatisiert Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dazu gehören:

  • – Browsertyp und Browserversionverwendetes Betriebssystem
  • – Referrer URL (Webseite über die Sie auf unsere Seite gekommen sind)
  • – IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • – Datum, Uhrzeit und Dauer der Serveranfrage
  • – abgerufene bzw. übertragene Datenmenge
  • – Information über erfolgreiche oder fehlerhafte Seitenaufrufe

Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen ausschließlich für folgende Zwecke:

  • – um die Attraktivität, Sicherheit, Qualität und Bedienbarkeit unserer Webseiten zu verbessern
  • – um technische Probleme auf unserer Webseite frühzeitig zu erkennen
  • – die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern
  • – um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Kontaktanfrage oder einer Informationsanfrage. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier https://www.dataliberation.org/

Kommentare sind geschlossen.